Important note: MotherGoods supplies exclusively the reseller, industry and wholesale. If you are a privat consumer, please visit the page: Buy Frankincense

Telephone:

+49 (0)62 57-9 63 94 98

Mobile: (WhatsApp, Telegram)

+49 (0)1579-2326229

Adress:

MothersGoods -Georg Huber

Industriestrasse 20

64380 Rossdorf

Germany

You want to know more about frankincense?

www.weihrauch-blog.de

Commiphora myrrha

 Es gibt wohl kein Harz auf der Welt, das neben Weihrauch so bekannt ist, wie Myrrhe.Wie beim Weihrauch auch hat die Myrrhe eine uralte Tradition und findet auch Anwendungen in der Medizin, wie zum Beispiel bei Darmentzündungen oder auch Pilzerkrankungen. Myrrhe heißt im Somalia Malmal oder auch Molmol und interessant ist auch, dass der Name „Myrrhe“ frei mit „bittereres Harz“ übersetzt werden könnte.

Das Aussehen der Myrrhe ist hell, amberfarben und braun, teilweise mit sehr klaren Harzstücken

Der Duft ist sehr Myrrhe-typisch, heißt sehr balsamisch, leicht bitter, aber auch würzig und süß.

Es gibt zwei Arten der Myrrhe-Ernte, Sarac und Suhul. Die Sarac Myrrhe wird gewonnen, in dem der Baum geschnitten wird. Die Suhul-Myrrhe ist nachhaltig, da die Myrrhe vom Baum ganz normal „herausgeschwitzt“ wird. Die Myrrhe ist so ein Geschenk des Baumes. Grundsätzlich sind die meisten Balsambaumgewächse dazu in der Lage.  Wir können Ihnen sowohl die Standard-Myrrhe anbieten, als auch selektierte Suhul Myrrhe

Myrrhe (Malmal, Molmol) - Commiphora myrrha

Neben Weihrauch war Myrrhe jenes heilige Harz, das dem geborenen Jesus-Kind geschenkt wurde. Myrrhe ist beliebt, sowohl in der Industrie, in der Medizin und bei Räucherfreunden.

Lateinische Bezeichnung: Commiphora myrrha

Ernteort: Somalia

Duft: balsamisch, bitter, würzig

MothersGoods

Sacred Scents from Mother Earth