Sandelholz aus Australien und Indonesien

Wer einmal echtes Sandelholz gerochen hat, wird sich in den warmen Duft verlieben. Seit einigen Jahren ist es unmöglich echtes Sandelholz aus Indien zu importieren, da die Ausfuhr komplett beschränkt ist und jede Jahr nur wenige Lizenzen für den Export vergeben werden.  Das weiße Sandelholz, das hierzulande immer erhältlich war, stammt nicht aus dem Kernholz des Sandelholzbaumes und kam überwiegend aus China.

Mothersgoods bietet Ihnen zwei verschiedene Sandelholzarten an. Zunächst das australische Sandelholz mit der botanischen Bezeichnung Santalum Spicatum, das würziger, als das Santalum Album ist. Das Holz stammt von natürlich gestorbenen Bäumen und wird wild gesammelt.

Ebenso haben wir echtes Santalum Album aus Indonesien im Programm, das dem indischen Mysore-Sandelholz im Duft und in der Qualität am Ähnlichsten ist. 

Sandelholz

Der warme, süßliche und zarte Duft von Sandelholz ist weltweit bekannt und wird ihn zahlreichen Räuchermischungen und Räucherstäbchen verwendet

Lateinische Bezeichnung: Santalum Album/Spicatum

Ernteort: Australien/Indien/Indonesien

Duft: süßlich, warm, holzig

MothersGoods

Heilige Düfte von Mutter Erde

Wichtiger Hinweis: MotherGoods beliefert ausschließlich den Handel und Großhandel. Wenn Sie als Endkunde kleine Mengen Weihrauch

erwerben möchte, besuchen Sie bitte die Seite: Weihrauch kaufen

Telefon:

+49 (0)62 57-9 63 94 98

Mobil: (WhatsApp, Telegram)

+49 (0)1579-2326229

Adresse:

MothersGoods -Georg Huber

Industriestrasse 20

64380 Rossdorf

Sie wollen mehr über Weihrauch erfahren? 

Besuchen Sie unseren Weihrauch Blog unter: www.weihrauch-blog.de