Wichtiger Hinweis: MotherGoods beliefert ausschließlich den Handel und Großhandel. Wenn Sie als Endkunde kleine Mengen Weihrauch

erwerben möchte, besuchen Sie bitte die Seite: Weihrauch kaufen

Telefon:

+49 (0)62 57-9 63 94 98

Mobil: (WhatsApp, Telegram)

+49 (0)1579-2326229

Adresse:

MothersGoods -Georg Huber

Industriestrasse 20

64380 Rossdorf

Sie wollen mehr über Weihrauch erfahren? 

Besuchen Sie unseren Weihrauch Blog unter: www.weihrauch-blog.de

Boswellia frereana

Der Maydi (auch Maidi geschrieben) Weihrauch trägt zu Recht den Namen "Königsweihrauch", nicht nur, weil der Weihrauch sich von seiner Form und Farbe von allen Weihrauchsorten unterscheidet, sondern auch wegen seinem unglaublichen Duft. Da der Weihrauch sehr wenige Gummen enthält, bildet der Weihrauch bei der Ernte eine flache, lange Form, die Golden leuchtet. Durch den niedrigen Gummengehalt ist der Maydi Weihrauch der ideale Kauweihrauch. 

Der Weihrauchbaum Boswellia frereana wächst überwiegend auf felsigem Boden und in höheren Lagen. 

Maydi Mushaat Weihrauch - Grad 1 - Boswellia frereana

Die Gradstufe Mushaad (Mushat) ist der erste Grad und besteht aus langen, flachen Tränen, die eine goldene Farbe haben. Da der Boswellia Frereana eher ein Oleoresin ist, also aus sehr wenig Gummen besteht, fließt das Harz sehr viel stärker bei der Ernte den Baum herunter und bildet diese langen Formen. 

Lateinische Bezeichnung: Boswellia Frereana

Ernte-Ort: Puntland, Somaliland - wächst in besonders felsigen Regionen

Duft: Den Duft des Maydi Weihrauch zu beschreiben, fällt mir nicht leicht. Er hat zwar den "typischen" Weihrauchduft, also den balsamischen Geruch, doch die Duftnote ist mannigfaltiger, als bei anderen Sorten. Neben den feinen Frucht- und Zitronennoten gibt es auch Nuancen von Kiefer, Pfeffer und Moschus. 

Maydi Mujarwal Weihrauch - Grad 2 - Boswellia frereana

Der zweite Grad des Maydi Weihrauchs wird auch Mujarwal (Murjaarwal, Mujawal) genannt und besteht aus kleineren Stücken.

Lateinische Bezeichnung: Boswellia Frereana

Ernte-Ort: Puntland, Somaliland - wächst in besonders felsigen Regionen

Duft: Den Duft des Maydi Weihrauch zu beschreiben, fällt mir nicht leicht. Er hat zwar den "typischen" Weihrauchduft, also den balsamischen Geruch, doch die Duftnote ist mannigfaltiger, als bei anderen Sorten. Neben den feinen Frucht- und Zitronennoten gibt es auch Nuancen von Kiefer, Pfeffer und Moschus. 

Maydi Fas Kabir Weihrauch - Grad 3 - Boswellia frereana

Die Gradstufe Fas Kabir ist der dritte Grad und besteht aus Erbsengröße, die eine goldene Farbe haben mit teilweise bräunlichen Stücken.  

 

Lateinische Bezeichnung: Boswellia Frereana

Ernte-Ort: Puntland, Somaliland - wächst in besonders felsigen Regionen

Duft: Den Duft des Maydi Weihrauch zu beschreiben, fällt mir nicht leicht. Er hat zwar den "typischen" Weihrauchduft, also den balsamischen Geruch, doch die Duftnote ist mannigfaltiger, als bei anderen Sorten. Neben den feinen Frucht- und Zitronennoten gibt es auch Nuancen von Kiefer, Pfeffer und Moschus. 

Maydi Fas Sakir Weihrauch - Grad 4 - Boswellia frereana

Die Gradstufe Fas Sakir ist der vierte Grad des begehrten Maydi Weihrauch und hat die Größe von Gries. Besonders Kirchen mögen diese feine Sortierung.

Lateinische Bezeichnung: Boswellia Frereana

Ernte-Ort: Puntland, Somaliland - wächst in besonders felsigen Regionen

Duft: Den Duft des Maydi Weihrauch zu beschreiben, fällt mir nicht leicht. Er hat zwar den "typischen" Weihrauchduft, also den balsamischen Geruch, doch die Duftnote ist mannigfaltiger, als bei anderen Sorten. Neben den feinen Frucht- und Zitronennoten gibt es auch Nuancen von Kiefer, Pfeffer und Moschus. 

MothersGoods

Heilige Düfte von Mutter Erde